Zufall Logistics: Niederlassung Haiger mit neuer Photovoltaik-Anlage

Das Logistikunternehmen hat Anfang 2020 eine Photovoltaik-Anlage am Standort Haiger in Betrieb genommen.

Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage will das Familienunternehmen am Standort Haiger künftig rund ein Drittel der benötigten Energie umweltfreundlich für den eigenen Bedarf erzeugen. Foto: Zufall Logistics
Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage will das Familienunternehmen am Standort Haiger künftig rund ein Drittel der benötigten Energie umweltfreundlich für den eigenen Bedarf erzeugen. Foto: Zufall Logistics
Daniela Kohnen

Zufall Logistics ist am hessischen Standort Haiger mit einer Photovoltaik-Anlage an den Start gegangen. Die Anlage besitzt eine Fläche von rund 1.000 Quadratmeter und soll rund ein Drittel der benötigten Energie der Niederlassung bereitstellen, so das Familienunternehmen. So sollen die durch den Stromverbrauch verursachten CO2-Emissionen um rund 47,5 Tonnen gesenkt werden. Meik Hilk, Leitung Niederlassung Haiger:

„Mit Blickrichtung Zukunft wollen wir in den nächsten Jahren einen möglichst großen Teil unseres Strombedarfs mit Sonnenenergie decken.“

Dafür sei die Anlage bereits so gebaut worden, dass eine Erweiterung auf der zweiten Hälfte des neuen Umschlaghallendaches möglich sei. Die Investitionskosten der Photovoltaik-Anlage belaufen sich nach Angaben von Zufall Logistics auf über 100.000 Euro und würden sich durch die Energiekosteneinsparung über zehn Jahre hinweg amortisieren. Die Infrastruktur zur regenerativen Energie ist Bestandteil des Niederlassungsausbaus.

Seit 2018 ist in Haiger eine neue Umschlaghalle und ein Bürotrakt errichtet worden. Die Umschlaghalle und der Neubau eines Bürogebäudes mit Büro- und Sozialräumen, Umkleiden und Duschen wurde im ersten Halbjahr 2018 geplant und in drei Etappen realisiert.

Im November 2019 erfolgte schließlich die Installation der Solarzellen. Geplant und umgesetzt wurde das gesamte Photovoltaikprojekt in Zusammenarbeit mit einem Dienstleister aus der Region. Maja Heimerl und Meik Hilk, Leitung Niederlassung Haiger:

„Wir sind froh, mit diesem nachhaltigen Energiekonzept einen weiteren Schritt in Richtung einer erfolgreichen und energieeffizienten Zukunft des Unternehmens gehen zu können.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »