ZF: Getriebe für Fuso Canter

Der ZF-Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonder-Antriebstechnik wird für die europäische Variante des Mitsubishi „Fuso Canter“ Ecolite-Getriebe fertigen.
Redaktion (allg.)
In den jeweiligen Versionen findet das ZF-Getriebe für leichte Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen bereits mehr als 100.000 Mal in den Serien-Lkws verschiedener Hersteller Verwendung. Die abgestuften Gänge sollen, so ZF, eine ideale Kraftübertragung ermöglichen, was in Verbindung mit dem geringen Eigengewicht für Wirtschaftlichkeit sorgen soll. Zugleich entlasten die hohe Laufruhe und die kurzen Schaltwege den Lkw-Lenker spürbar. Flottenhalter profitieren Unternehmensangaben zufolge von der besonderen Langlebigkeit des „Ecolite“. Um den Anforderungen des Fuso Canter Euro 5 gerecht zu werden, haben die ZF-Ingenieure unter anderem das Getriebegehäuse modifiziert. Damit sei das Getriebe auf die drei Common-Rail Turbodieselmotoren mit einer Leistung von 96, 107 und 129 kW sowie einem Drehmoment zwischen 300 und 430 Nm abgestimmt. Bereits Anfang Mai 2009 lief das erste manuelle 6-Gang-Getriebe ZF-Ecolite für den Canter Euro 5 am ZF-Standort Eger vom Band und wurde an die europäische Produktionsstätte von Mitsubishi Fuso in Tramagal, Portugal geliefert. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »