Werbung
Werbung
Werbung

Zeppelin Rental: Night Star Express für Nachtlieferungen beauftragt

Um den Kunden von Zeppelin Rental schnellstmöglich die gewünschten Maschinen und Geräte zur Miete zur Verfügung zu stellen, übernimmt Night Star Express die Overnight-Lieferungen zwischen den einzelnen Mietstationen.
Für dringend benötigte Mietgeräte, die in der eigenen Mietstation nicht verfügbar sind beauftragt Zeppelin Rental künftig Night Star Express mit der Belieferung - auch über Nacht. (Foto: Transparent/Night Star Express)
Für dringend benötigte Mietgeräte, die in der eigenen Mietstation nicht verfügbar sind beauftragt Zeppelin Rental künftig Night Star Express mit der Belieferung - auch über Nacht. (Foto: Transparent/Night Star Express)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Künftig übernimmt die Night Star Express GmbH die bundesweite Belieferung von kleinen Baugeräten und Werkzeugen zwischen den 120 Mietstationen der Zeppelin Rental GmbH. Der Versanddienstleister ermöglicht dem Maschinenvermieter somit eine hohe und kurzfristige Verfügbarkeit verschiedener Geräte an den einzelnen Stationen, da Night Star Express auch über Nacht liefert.

„Neben der zuverlässigen, termintreuen Belieferung unserer Mietstationen in der Nacht mit dringend benötigten Mietgeräten waren,“ so Michael Schmidt, Leiter Logistik Zeppelin Rental GmbH, „die Gewährleistung einer lückenlosen Sendungsverfolgung und kürzeste Reaktionszeiten im Fall von Abweichungen oder Lieferhindernissen eine weitere Anforderung an Night Star Express. Realisiert haben wir das durch die Integration von Night Star Express in unser internes Logistikportal. Der Datenaustausch zwischen unseren IT-Systemen läuft automatisch und Informationen werden proaktiv ausgetauscht. Per Mausklick braucht unser Disponent nur noch das Versandlabel ausdrucken. Alle Anforderungen werden hervorragend erfüllt. Denn je kleiner die Geräte, desto höher ist die Erwartungshaltung unserer Kunden, sie kurzfristig zu beschaffen.“

Allein im Bereich der Vermietung umfasst das Zeppelin Rental-Portfolio mehr als 62.000 Maschinen und Geräte, die in einem zentralen Maschinenpool systemgestützt disponiert werden. So haben alle Mitarbeiter in Echtzeit eine Übersicht über die Verfügbarkeit sämtlicher Artikel. Hat eine Mietstation ein vom Kunden vor Ort bestelltes Mietgerät nicht vorrätig, bestellt sie dieses bei einer anderen Mietstation und beauftragt Night Star Express per Mausklick mit der Belieferung. Der Nachtexpress holt daraufhin die Sendung bis zum späten Nachmittag bei der entsprechenden Zeppelin Rental-Mietstation ab und liefert diese rechtzeitig zu Arbeitsbeginn am gewünschten Einsatzort an.

Zeppelin Rental reagiert damit auf die steigende Attraktivität der Geräte-Miete: Sie verschafft mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Des Weiteren wird das Bestandsrisiko minimiert, die Eigenkapitalquote erhöht und es entstehen keine kostenintensiven Stillstand-/Lagerkosten, erklärt das Unternehmen. (mb)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung