Werbung
Werbung
Werbung

Weltverkehrsforum 2009: Fokus Kreditkrise

Die aktuelle Finanzkrise in Verbindung mit instabilen Rohölpreisen bedeuten neue Herausforderungen für den internationalen Verkehrssektor.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das betonte Jack Short, Generalsekretär des bei der OECD angesiedelten Weltverkehrsforums, anlässlich der Vorstellung des Forums 2009, das vom 26. bis 29. Mai in Leipzig stattfindet. Unter dem Motto "Verkehr für eine globale Wirtschaft - Neue Herausforderungen und Möglichkeiten" werden sich dort die Verkehrsminister der 51 Mitgliedstaaten des Forums mit Schlüsselfiguren aus Industrie, Wissenschaft und Zivilgesellschaft treffen. Themen des Weltverkehrsforums 2009 sind die Auswirkungen der hohen Transportkosten auf eine globalisierte Wirtschaft und die Folgen der weltweiten Kreditkrise für die Verkehrsinvestitionen. Die Frage weiterer Liberalisierung im Verkehrssektor wird ebenso diskutiert wie die Optimierung der Schnittstellen zwischen den Verkehrsträgern, vor allem die bessere Anbindung der See- und Flughäfen an die Strassen- und Schienennetze. (akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung