Weil Bremsanlagen blockieren: Lkw mit 15 Tonnen Getreide brennt

(dpa/lby) Die Polizei rechnet mit einem Schaden im fünfstelligen Bereich.

(Foto: Pixabay)
(Foto: Pixabay)
Christine Harttmann

Auf dem Weg zu einer Großmühle ist ein Lastwagen mit 15 Tonnen Getreide in Oberfranken in Brand geraten. Die Polizei schätzte den Schaden durch das Feuer auf einer Kreisstraße bei Pettstadt (Landkreis Bamberg) am Montagmorgen auf rund 25.000 Euro.

 

Ersten Ermittlungen zufolge blockierte die Bremsanlage des Anhängers wegen eines technischen Defekts während der Fahrt und erhitzte die Anhängerachse. Der 48 Jahre alte Fahrer hatte den Angaben zufolge Rauch am Lastwagen bemerkt und Polizei und Rettungsdienst alarmiert. Die Kreisstraße war laut Polizei für mehrere Stunden gesperrt.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »