Weihnachtsaktion: SVG und DocStop überraschen Trucker

Die Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG) und der Verein DocStop für Europäer, der sich um die medizinische Unterwegsversorgung von Lkw-Fahrern kümmert, beschenken an Weihnachten Trucker, die es nicht mehr rechtzeitig zum Fest nach Hause schaffen.
Am 25. Dezember ist der Weihnachtsmann im Auftrag der SVG und von DocStop auf Autobahnraststätten unterwegs (Foto: DocStop).
Am 25. Dezember ist der Weihnachtsmann im Auftrag der SVG und von DocStop auf Autobahnraststätten unterwegs (Foto: DocStop).
Anna Barbara Brüggmann

Die Weihnachtsaktion findet am 25. Dezember auf Autobahnraststätten in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein statt und richtet sich an all die Fahrer, die die Weihnachtsfeiertage aufgrund des vom 25. bis 27. Dezember geltenden Fahrverbots auf Autohöfen und Raststätten verbringen müssen.

Laut einer Untersuchung des ADAC TruckService aus dem Jahr 2013 soll dies 20 Prozent der 100 befragten Fahrer betreffen.

„Wir wollen den Truckern, die für uns täglich unterwegs sind, eine Freude bereiten und ihnen so ein wenig Weihnachten ins Fahrerhaus bringen“, erläutert DocStop-Initiator Rainer Bernickel.

Durchgeführt wird die Aktion gemeinsam mit der SVG, die Geschenktüten mit kleinen Überraschungen und Weihnachtsgebäck gepackt hat.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »