Volvo Trucks: Wachstum in Schlüsselmärkten

Im Mai 2011 stiegen die Auslieferungen von Volvo Trucks im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 74 Prozent. Der Anstieg betraf alle wichtigen Märkte.
Wie der schwedische Nutzfahrzeughersteller mitteilte, erreichten im Mai 2011 die Auslieferungen in Europa im Mai insgesamt ein Volumen von 4.391 Fahrzeugen und nahmen damit im Vergleich zum Vorjahr um 92 Prozent zu. Der französische und der deutsche Markt hätten jeweils weiterhin starke Trends gezeigt, so das Unternehmen. In Frankreich, wo der in 2010 eingeführte Baustellen-Lkw „Volvo FMX“ sehr gut angenommen worden sei, habe die Zahl der Auslieferungen im Mai um 77 Prozent gesteigert werden können. Gleichzeitig hätten sich die Auslieferungen auf dem deutschen Markt um 72 Prozent erhöht. In Russland hätten die Lkw-Auslieferungen von Volvo Trucks im Mai im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum 2010 um 436 Prozent zugelegt. Insgesamt seien die Auslieferungen in Osteuropa im Mai um 198 Prozent gestiegen. Volvo Trucks zufolge erobert man weiterhin Marktanteile in Südamerika, wo die Auslieferungen im Mai ein Volumen von 2.118 Fahrzeugen aufwiesen und damit im Vergleich zum Vorjahr um 53 Prozent zunahmen. In Brasilien stärke man seine Position im mittelschweren Segment durch vermehrte Auslieferungen des „Volvo VM,“. In Nordamerika wurden im Mai nach Mitteilung des Unternehmens 2.093 Lkw ausgeliefert, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 117 Prozent bedeutet. Im Fernverkehrssegment sei die Nachfrage weiter an gestiegen, da ältere Lkw-Modelle durch neue ersetzt werden.
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »