Werbung
Werbung
Werbung

Volvo Trucks: Vier Hybrid-Lkw bestellt

Das Entsorgungsunternehmen Veolia Propreté wird im nächsten Herbst vier Hybrid-Fahrzeuge in Frankreich und England in Betrieb nehmen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Die vier Entsorgungsfahrzeuge mit Hybridantrieb, die das internationale Entsorgungsunternehmen Veolia Propeté kürzlich bei Volvo Trucks bestellt hat, basieren alle auf der Baureihe „FE“. Sie haben sowohl einen sieben Liter großen Dieselmotor als auch einen 120-kW-Elektroantrieb, und man kann jede Antriebsart sowohl einzeln als auch in Kombination miteinander nutzen. Da der Elektromotor im Leerlauf und zur Beschleunigung verwendet wird, könne der Treibstoffverbrauch um 15 bis 20 Prozent gesenkt werden, so Volvo. Die Fahrzeuge verfügen zudem über Lithium-Ionen-Batterien, die sowohl bei jedem Bremsvorgang als auch über den Dieselmotor immer wieder aufgeladen werden. Aufgrund einer zusätzlichen Batterie, die mit einer steckerfertigen Auflademöglichkeit zur Versorgung der Nebenaggregate ausgestattet ist, könne das Hybrid-Entsorgungsfahrzeug den Treibstoffverbrauch um weitere 10 bis 15 Prozent reduzieren, was eine Gesamteinsparung von bis zu 30 Prozent ergäbe. Seit April 2008 fanden mehrere Praxis-Tests mit den Hybrid-Entsorgungsfahrzeugen statt, und die Technologie nähert sich der Vermarktungsphase. Die Serienproduktion ist für Ende 2009 geplant. Bei den vier Hybrid-Entsorgungsfahrzeugen handelt es sich um Vorserien-Fahrzeuge, die von Volvo Trucks, komplett mit allen erforderlichen Aufbauten versehen, geliefert werden. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung