Vierachsiger Lastzug für vielseitige Einsätze

Die Walther Nutzfahrzeugbau GmbH hat auf Basis des MAN TGX einen neuen vierachsigen Lastzug entwickelt.
Redaktion (allg.)
Der flexibel einsetzbare Lastzug mit großer Ladelänge verfügt über eine Innenhöhe von 2,8 Meter und einer Durchlademöglichkeit. Der Motorwagen kann, so das sächsische Unternehmen, solo mit Ladebordwand eingesetzt werden. Höhepunkt des Fahrzeuges ist laut Unternehmensangaben die Kombination eines tiefgekuppelten Anhängers mit einer unterziehbaren Ladebordwand. Dabei wurde, so der Hersteller, der Rahmen des Motorwagens im Bereich des hinteren Überhangs verjüngt, der Hilfsrahmen des Aufbaus so weit verstärkt und ausgesteift, dass er die Ladebordwand aufnehmen kann. Sie lässt sich nun trotz Kupplungsmaul unter das Fahrgestell ziehen. Die Curtainsider-Aufbauten von Motorwagen und Anhänger verfügen zusammen über eine Ladelänge von mehr als 15 Metern. Die jeweils vierfach geteilten Aluminiumtüren am Heck des Motorwagens und Front des Anhängers lassen sich auch bei angekuppeltem Anhänger öffnen. Die klappbare Überfahrrampe zum Durchladen vorn im Anhänger dient aufgestellt als Stapler-Rammschutz. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »