Werbung
Werbung
Werbung

Vier neue Fuso für DB Schenker

Der Logistikdienstleister DB Schenker und die Daimler Trucks-Marke Fuso haben angekündigt, ihre Zusammenarbeit bei vollelektrischen Leicht-Lkw weiter auszubauen.
Foto: Daimler AG
Foto: Daimler AG
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

DB Schenker hat im März vier zusätzliche Fuso eCanter für den urbanen Verteilerverkehr übernommen, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Daimler AG und DB Schenker. In Frankreich plant der Logistikdienstleister demzufolge für zwei eCanter rund vier Touren mit 10 bis 12 Stopps pro Tag. Sie werden im Großraum Paris unterwegs sein. Und zwei eCanter sollen Kunden in Frankfurt und im Raum Stuttgart versorgen. Bereits seit dem vergangenen Jahr nutzt DB Schenker einen eCanter in Berlin und erprobt den Einsatz der Fahrzeuge in gemischten Flotten. Aktuell gebe es Gespräche über weitere Fahrzeuge für zusätzliche europäische Märkte, heißt es weiter.

Tristan Keusgen, Leiter European Fleet Management DB Schenker: “Unser Ziel ist es, Waren künftig noch nachhaltiger und unabhängig von Fahrverboten in die Innenstädte bringen zu können. Wir haben bislang mit dem FUSO eCanter wertvolle Erfahrungen sammeln können – er ist sehr gut geeignet, um unsere Kunden in Metropolen wie Paris oder Frankfurt zu bedienen.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung