Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Verbrauchssenkung: Detailarbeit bei Volvo

Volvo Trucks hat die Motoren D11 und D13 optimiert und außerdem an der Aerodynamik von Fahrerhaus und Fahrgestell gefeilt.
Optimierte Aerodynamik, unter anderem an der Stoßstange, hat Volvo Trucks bei seinen Lkw-Modellen präsentiert. (Foto: Volvo Trucks)
Optimierte Aerodynamik, unter anderem an der Stoßstange, hat Volvo Trucks bei seinen Lkw-Modellen präsentiert. (Foto: Volvo Trucks)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der schwedische Nutzfahrzeugbauer Volvo Trucks hat bei seinen Motoren, die die Euro 6 Stufe C erfüllen, einige Verbesserungen vorgenommen, die hauptsächlich die Motoren des Typs D11 und D13 betreffen. Zu den Neuerungen zählen reibungsärmere Kolben, ein neuer Turbolader, eine höhere Verdichtung, eine optimierte Nockenwelle sowie Softwareaktualisierungen, die zur Verbrauchssenkung beitragen.

Des Weiteren ist die Aerodynamik aller Lkw-Modelle angepasst worden. Unter anderem wurde der Frontspoiler neu gestaltet sowie Stoßstange, Windabweiser und Schmutzfänger überarbeitet. Schließlich wurden die Radkästen etwas enger.

Bei den möglichen Verbrauchsreduzierungen, die sich durch die genannten Maßnahmen einstellen sollen, weist Volvo Trucks darauf hin, dass sich diese immer nach der Fahrzeugspezifikation und der jeweiligen Transportaufgabe richten. Bei einem ”FH”, der im Fernverkehr eingesetzt wird, könne sich Verbrauchssenkung auf bis zu drei Prozent summieren. Im Schwerlastverkehr, zum Beispiel bei Langholztransporten, liessen sich Verbrauchssenkungen von bis zu fünf Prozent realisieren, sofern das Fahrzeug überdies mit dem neuen I-Shift-Getriebe mit Kriechgängen und der neuen anhebbaren Tandemachse ausgerüstet sei.

(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung