VDV: Schwerere Lkw torpedieren Klimaziele

Die Güterbahnen lehnen die Forderung einiger Wirtschaftsverbände nach größeren und schwereren Lkw ab und sprechen in diesem Zusammenhang von klimapolitischem Irrsinn.

Auf 25 Prozent soll der Marktanteil des Schienengüterverkehrs bis 2030 steigen. (Foto: Pixabay)
Auf 25 Prozent soll der Marktanteil des Schienengüterverkehrs bis 2030 steigen. (Foto: Pixabay)
Christine Harttmann

Unter dem Deckmantel des angeblichen Klimaschutzes würden Wirtschaftsverbände das maximal zulässige Gesamtgewicht für Lkw auf 44 Tonnen erhöhen wollen, heißt es in einer vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) veröffentlichten Stellungnahme. Darin kritisiert VDV-Vizepräsident Joachim Berends den Vorstoß deutlich:

„Das ist klimapolitischer Irrsinn. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, mehr Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Dazu soll der Marktanteil des Schienengüterverkehrs bis 2030 von rund 19 auf 25 Prozent steigen. Mit größeren und schwereren Lkw wir dieses Ziel unerreichbar.“

Der Branchenverband, in dem 189 Schienengüterverkehrsunternehmen organisiert sind, sieht dadurch zudem die gemeinsame erfolgreiche Arbeit von Branche und Politik bei der Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr konterkariert. Mit den gemeinsam definierten und erarbeiteten Maßnahmen des Masterplans Schienengüterverkehr sei man auf dem richtigen Weg, so Behrends, um mehr Güter über die Schiene zu transportieren. Damit seien dann auch die Klimaschutzziele erreichbar. Außerdem würden die Straße vom zunehmenden Lkw-Verkehr entlastet. Eine Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts würde sich da, fürchtet Behrends, contraproduktiv auswirken:

„Je schwerer die Lkw werden, desto höher sind die Folgekosten für den Straßenverkehr. Zu glauben, dass dadurch künftig weniger Lkw unterwegs sind, ist illusorisch. Im Gegenteil: es werden mehr Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein, die dann auch noch mehr wiegen und die Straßen zusätzlich belasten.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »