Werbung
Werbung
Werbung

VDIK befürwortet Erd- und Flüssiggasförderung bis 2018

Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK), Bad Homburg, begrüßt die vom Bundestag mit dem neuen Energiesteuergesetz beschlossene Regelung zur Förderung von Erd- und Flüssiggas bis zum Jahr 2018.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Damit einher geht laut VDIK eine langfristige Planungssicherheit für Hersteller von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. VDIK-Präsident Volker Lange: „Mit der langfristigen Förderung von Erd- und Flüssiggas bis zum Jahr 2018 macht der Bundestag deutlich, dass es ihm ein ernsthaftes Anliegen ist, die Abhängigkeit vom Erdöl zu reduzieren. Zusätzlich erhält die internationale Automobilindustrie das notwendige Zeitfenster für die Weiterentwicklung der Antriebskonzepte und zur Befriedigung der starken Kundennachfrage speziell nach Flüssiggasfahrzeugen.“(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung