USA: Rhenus kooperiert mit Kamino

Der Rhenus-Geschäftsbereich Freight Logistics ist im Mai 2009 eine Partnerschaft mit dem amerikanischen Logistikdienstleister Kamino eingegangen.
Redaktion (allg.)
Rhenus hat eigenen Angaben zufolge einen Partner gewonnen, der in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York (JFK), Newark, Miami, Portland, San Francisco, Seattle und Washington DC insgesamt über zwölf Niederlassungen in den USA verfügt. Ähnlich wie Rhenus bietet Kamino von Luftfracht, Seefracht und Landverkehren über Distribution, US Domestic Verkehre, Warehousing und Supply Chain Management bis zu Value Added Services an. Kamino ist lizenzierter Customs House Broker und bietet Remote Location Filing an, ein Pilotprojekt der US Zollbehörde, die es erlaube, eine Sendung auf elektronischem Wege überall in den Vereinigten Staaten zu verzollen, unabhängig davon, wo die Sendung angekommen ist. Kamino ist Mitglied der Transport Security Administration und erfüllt die Anforderungen des T-CPAT (Customs-Trade Partnership Against Terrorism). (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »