Werbung
Werbung
Werbung

USA: Kühne-Nagel expandiert

Die Kühne + Nagel-Gruppe hat eine Vereinbarung über den Kauf des US-amerikanischen Intermodal- und Landverkehrsspezialisten Retrans unterzeichnet.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Durch die 100-prozentige Übernahme will der Logistikdienstleister mit Sitz in der Schweiz eigenen Aussagen zufolge seine Landverkehre und seine Markposition als integrierter Logistikdienstleister in Nordamerika stärken.

Der In Memphis, Tennessee, Logistikdienstleister Retrans wurde 2002 gegründet. Mit mehr als 300 Mitarbeitern in 68 Büros generiert das Unternehmen einen jährlichen Umsatz von mehr als 500 Millionen US-Dollar. Kernkompetenz ist der Verkauf und die Optimierung von Intermodal-Transporten sowie Teil- und Komplettladungen (LTL und FTL).

„Unsere Kunden werden künftig von end-to-end Supply Chain-Lösungen in Nordamerika profitieren können“, verspricht Dr. Detlef Trefzger, CEO der Kühne + Nagel-Gruppe.

Die Transaktion muss noch von den zuständigen US-amerikanischen Fusionskontroll-Behörden genehmigt werden. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung