USA: DHL investiert in Amerika-Drehkreuz

DHL investiert 108 Millionen US-Dollar in sein Amerika-Drehkreuz am Flughafen Cincinnati/Northern Kentucky (CVG).
Christine Harttmann

Im Zuge des Ausbaus erhält das Drehkreuz zusätzliche Gates, um eine größere Zahl an Flugzeugen abfertigen zu können. Zudem sollen weitere Lagerflächen und Kapazitäten zum Sortieren von Sendungen sowie zum Be- und Entladen von Flugzeugen entstehen. Wie Stephen Fenwick, Chief Executive Officer (CEO) von DHL, mitteilt, reagiert das Unternehmen damit auf das wachsende Volumen an internationalen Sendungen.

Als eines der drei internationalen Drehkreuze verbindet Hub am Flughafen Cincinnati die Vereinigten Staaten mit dem weltweiten DHL-Netz, von Asien, über Europa nach Nord- und Südamerika. An seinem Drehkreuz in Cincinnati schlägt der Logistikdienstleister jährlich 46 Millionen internationale Sendungen Richtung USA, Kanada, Mexiko und Lateinamerika um. Der Hub verbindet zudem über 100 Service Center, einen regionalen Hub im Miami und internationale Gateways in Los Angeles und New York mit mehr als 220 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt. Die beiden anderen globalen Hauptdrehkreuze von DHL befinden sich in Leipzig und Hongkong.

DHL hat in den letzten 18 Monaten größere Investitionen in seine Hubs angekündigt. Unter anderem will der Logistikdienstleister die Kapazitäten in Leipzig mit einer 200-Millionen-US-Dollar-Investition verdoppeln. Weitere 85 Millionen US-Dollar sollen in das Südostasien-Drehkreuz in Singapur fließe. 177 Millionen US-Dollar sind für ein Expansionsprogramm im Nahen Osten und Nordafrika vorgesehen. Darüber hinaus modernisiert DHL seine Luftflotte und führt effizientere Frachtflugzeuge mit einer höheren Kapazität ein.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »