Unwetter: Lkw-Fahrverbote nach Hochwasser aufgehoben

(dpa/lby) Nur langsam fließt das Hochwasser ab, teils hat das Aufräumen begonnen. Um besser helfen zu können, dürfen Lastwagen zunächst auch an Sonn- und Feiertagen fahren.

Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchen mit Sandsäcken den teilweise überfluteten Ortsteil Hinterbach zu sichern, nachdem ein provisorischer Damm des Kollerbachs gebrochen ist. Foto: Davor Knappmeyer/dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchen mit Sandsäcken den teilweise überfluteten Ortsteil Hinterbach zu sichern, nachdem ein provisorischer Damm des Kollerbachs gebrochen ist. Foto: Davor Knappmeyer/dpa
Nadine Bradl

Zugunsten von Hilfs- und Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser sind bestimmte Lastwagenfahrverbote in Bayern bis Ende Juli aufgehoben. Das Sonn- und Feiertagsfahrverbot sowie das Fahrverbot nach der Ferienreiseverordnung für Lastwagen ab 7,5 Tonnen werde im Zuge von Rettungs-, Hilfs- und Aufräumarbeiten und für die Versorgung der Bevölkerung ausgesetzt, teilte das Innenministerium am Donnerstag mit.

«Nach der schlimmen Hochwasserkatastrophe ist es wichtig, die Versorgung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen», sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). «Außerdem geht es darum, Schäden schnellstmöglich zu beseitigen. Der Wegfall des Sonn- und Feiertagsfahrverbots für Lkw unterstützt uns dabei, die Hochwasserfolgen zu beseitigen.»

Die Hochwasserlage zwischen Kelheim und Passau war auch am Donnerstag angespannt, besonders in Regensburg. Die schwäbischen und oberbayerischen Hochwasser-Landkreise sind ebenfalls noch längst nicht zurück in der Normalität. Drei Menschen wurden laut Innenministerium zuletzt noch vermisst. Zudem drohen dem Süden Bayerns nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erneut schwere Regenfälle.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »