Werbung
Werbung
Werbung

Umweltschutz: Pilotprojekt für emissionsfreie Postzustellung in Bonn

Die Deutsche Post DHL will schrittweise die Zustellung von Briefen und Paketen in Bonn und Umgebung auf Elektrofahrzeuge umstellen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die ehemalige Bundeshauptstadt soll damit zum deutschlandweit ersten Standort mit einem CO2-freien Fahrzeugkonzept werden. Dazu soll erst einmal bis Jahresende die Elektrofahrzeugflotte die dortige Flotte auf 79 Fahrzeuge für die Paketzustellung und die kombinierte Brief- und Paketzustellung aufgebaut werden. Anschließend ist vorsehen, bis 2016 die Zahl auf 141 Elektrofahrzeuge zu erhöhen. Unterstützt wird das Projekt vom Förderprogramm Elektromobilität der Bundesregierung.

„Unser Pilotprojekt in Bonn ist weltweit einmalig und kann Vorbild für andere Städte und Regionen werden“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Deutschte Post DHL, Frank Appel. Alternative Antriebe würden bei Deutsche Post DHL schon seit Jahren zum Fuhrpark gehören. Appel: „Mit rund 8.500 Fahrzeugen mit umweltfreundlichen Antrieben verfügen wir über eine der effizientesten Flotten der Branche."

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung