Umweltfreundlich: Massenguttaxi für Häfen Neuss/Düsseldorf

Als „Taxi“ für Massengüter bedient ein Schiff der RheinCargo GmbH seit Kurzem die Binnenhäfen Neuss und Düssseldorf. Dies erspart beiden Häfen umweltschädliche Transporte per Lkw.

Das Massenguttaxi „Poseidon“ operiert fest im Hafengebiet Neuss/Düsseldorf | Foto: RheinCargo
Das Massenguttaxi „Poseidon“ operiert fest im Hafengebiet Neuss/Düsseldorf | Foto: RheinCargo
Dr. Karsten Düsdieker

Die fest in Neuss/Düsseldorf stationierte „Poseidon“ der RheinCargo GmbH transportiert seit Anfang 2020 Waren, die zuvor nur per Lkw verteilt wurden – also trockene Massengüter wie Baustoffe und Agrarprodukte, aber auch Projektladung oder Schwergut. Der Service gilt montags bis samstags von 6 bis 20 Uhr, auf Anfrage auch sonntags (etwa, um Lkw-Fahrverbote zu umgehen).

Weniger Emissionen, kürzere Fahrzeiten

Laut RheinCargo-Vertriebsleiter Lukas Klippel senkt der Schiffstransport Schadstoff-Emissionen und Gesamttransportzeiten, da umständliche Hafenumfahrungen per Lkw entfallen. Partner im umweltschonenden Projekt ist die EWT Schiffahrtsgesellschaft mbH.

Das jetzige Gütermotorschiff „Poseidon“ fasst rund 1.000 Kubikmeter Fracht, um – auch dank häufiger Umläufe – jährlich 5.000 Lkw-Ladungen von der Straße aufs Wasser zu verlagern. Bei höherer Nachfrage will RheinCargo weiteren Schiffsraum bereitstellen oder ein größeres Schiff einsetzen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »