Umsatzbilanz: Geis knackt erstmals Milliardenmarke

Die Geis Gruppe hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Umsatzrekord abgeschossen. 2019 erreichte der Transport- und Logistikdienstleister einen Nettoumsatz von 1.038,0 Millionen Euro und übertraf damit erstmals die Milliardenmarke.

Foto: Geis Gruppe
Foto: Geis Gruppe
Torsten Buchholz

Anlässlich der Bekanntgabe für das Geschäftsjahr 2019 erklären die geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Georg Geis und Wolfgang Geis:

„2019 war insgesamt ein sehr gutes Geschäftsjahr. Wir sind mit Umsatz und Ergebnis zufrieden.“

Dabei sei die Zahl der Transport- und Logistikaufträge im vergangenen Jahr um 5,3 Prozent gestiegen. Die 6.437 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geis Gruppe wickelten 2019 laut Unternehmensmitteilung insgesamt 9,87 Millionen Aufträge ab. Die transportierte Tonnage sei um 6,3 Prozent auf 6,06 Millionen Tonnen gestiegen

Nach einem guten Start ins Jahr 2020 sind die Erwartungen der Geis Gruppe an das laufende Geschäftsjahr durch die Corona-Krise gedämpft worden. Dazu die beiden Geschäftsführer:

„Zurzeit können wir noch keine Prognose abgeben, wie sich das Jahr 2020 entwickeln wird.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »