Werbung
Werbung
Werbung

Umbausatz für den Iveco Eurocargo

Fahrzeugbau Meier bietet eine Fahrerhausverlängerung. Die kurze Originalkabine des Iveco Eurocargo soll sich so um 150 Millimeter vergrößern lassen.

Wem das Platzangebot in der (Kurz-)Kabine des Iveco Eurocargo zu knapp ist, der kann die im Originalzustand unmittelbar an die Sitze grenzende Rückwand versetzen lassen. (Bild: Fahrzeugbau Meier GmbH)
Wem das Platzangebot in der (Kurz-)Kabine des Iveco Eurocargo zu knapp ist, der kann die im Originalzustand unmittelbar an die Sitze grenzende Rückwand versetzen lassen. (Bild: Fahrzeugbau Meier GmbH)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Martin Schachtner)

Kurz oder lang galt bisher beim Fahrerhaus des Iveco Eurocargo. Dank häufiger Nachfrage gibt es jetzt auch die "goldene Mitte": Fahrzeugbau Meier GmbH hat zusammen mit Iveco einen Umbausatz entwickelt, der die Kabine um 150 Millimeter verlängert. Dafür werde die werksseitige Rückwand entfernt und durch eine einteilige Haube aus Verbundmaterial ersetzt, hieß es in einer Mitteilung des fränkischen Umrüsters.

Die Fahrerhausverlängerung sei in den Standardfarben Iveco weiß IC 194, Feuerrot RAL 3000 und Kommunalorange IC 177 erhältlich. Auch andere Lackierungen sind möglich. Innenseitig ist alles dezent in anthrazit RAL 7016 gehalten. Für die Modifikation kalkuliert das Unternehmen einen Tag Umbauzeit im Werk Altdorf bei Nürnberg. Den Umbau gebe es zulassungsfertig mit Prüfbericht und Unbedenklichkeitsbescheinigung von Iveco. Fahrzeugbau Meier ist ein spezialisierter Chassisumrüster mit 100 Beschäftigten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung