Übernahme: Quehenberger kauft Transalkim

Quehenberger Logistics hat den insolventen Logitik- und Transportdienstleister Transalkim aufgekauft.
Christine Harttmann

Wie Insolvenzverwalter Dietmar Haffa von Schultze & Braun vor der Presse erklärte, übernimmt Quehenberger die Transalkim-Standorte in Schwieberdingen, Dormagen und Hamburg. Die ausländischen Tochtergesellschaften in Rumänien, Ungarn und Holland integriert Quehenberger in sein Niederlassungsnetz. Für den Standort Hallbergmoos wird derzeit eine separate Weiterführung geprüft.

Transalkim hatte am 6. Februar beim Amtsgericht Ludwigsburg Insolvenzantrag gestellt. Das Verfahren wurde am 28. April eröffnet.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »