Übernahme: HS-Schoch erwirbt ZFE

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung hat HS-Schoch zum 2. Dezember 2013 den Baumaschinen-Anbaugerätehersteller ZFE übernommen.

ZFE wurde 1984 von Lothar Fianke gegründet und beliefert als Erstausrüster Baumaschinenhersteller und den Fachhandel im In- und Ausland mit Anbaugeräten. Das ZFE-Werk im badischen Aachern verfügt über eine hohe Fertigungstiefe und einen Maschinenpark zur Serienfertigung von Anbaugeräten für Baumaschinen.

„Mit einer Produktionsfläche von mehr als 2.400 Quadratmetern können wir zukünftig noch effizienter und in größeren Chargen produzieren als bisher. Und wir profitieren vom großen Know-how und der Erfahrung der langjährigen ZFE-Mitarbeiter“, sagt Neueigentümer Hermann Schoch. „Und ZFE profitiert von unseren Kenntnissen als Hardox-Wearparts-Partner in Sachen Verschleißschutz“, ergänzt Marcel Schoch.

Mit der Integration von ZFE in die HS-Schoch Gruppe wollen die beiden Neueigentümer das bereits umfangreiche Lieferprogramm beider Unternehmen weiter ausbauen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »