Werbung
Werbung
Werbung

Über 300.000 Neuzulassungen

In Deutschland legen 2006 die Zahlen im Nutzfahrzeugmarkt um elf Prozent zu. Besonders hohe Steigerungen bei schweren Lkw durch Euro-5-Effekt.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Nach aktueller Mitteilung des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) werden in diesem Jahr in Deutschland werden insgesamt 303.000 neue Nutzfahrzeuge zugelassen. Besonders deutlich legten die leichten Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht mit einem Wachstum von 11,5 Prozent und die schweren Nutzfahrzeuge ab 16 Tonnen mit 12,4 Prozent zu. Die Klassen über 3,5 bis 6,0 Tonnen und über 6,0 bis 16 zulässiges Gesamtgewicht wuchsen um 3,4 Prozent beziehungsweise um 7,7 Prozent. Die wesentliche Ursache dieser Steigerungen ist laut VDIK die gute konjunkturelle Entwicklung, verbunden mit einem steigenden Transportbedarf. Insbesondere die fortschreitende wirtschaftliche Vernetzung von West- und Osteuropa wirke sich verstärkt aus. Durch die Autobahnmaut bestehe für die Halter schwerer Lkw im Fernverkehr zusätzlich ein Anreiz, umweltgerechte Lkw der Stufe Euro 5 anzuschaffen. Die Erneuerungsinvestitionen bei diesen Lkw seien der Motor des Wachstums. Die VDIK-Mitgliedsfirmen haben sich nach Angabe des Verbandes im laufenden Jahr sogar noch besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Mit einem Plus von 14 Prozent konnten sie den Marktanteil von 25,2 Prozent im Vorjahr auf jetzt 25,9 Prozent steigern. „Angesichts der erwarteten geringen Abschwächung der Konjunktur in 2007 gehen wir von einer leicht rückläufigen Nachfrage aus“, prognostiziert VDIK-Präsident Volker Lange. Mit dem Marktvolumen von 295.000 Einheiten werde aber der deutsche Markt weiterhin ein relativ hohes Neuzulassungsniveau bewahren.
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung