Türkei: Großauftrag für Mercedes

Mercedes hat in der Türkei an den Logistikdienstleister İmza Lojistik 400 Mercedes-Benz „Actros 1844 LS“ mit Euro-V-Motoren ausgeliefert.
(Foto: Mercedes-Benz)
(Foto: Mercedes-Benz)
Christine Harttmann

Das Unternehmen ersetzt damit 300 Fahrzeuge in seinem bestehenden Fuhrpark. Gefertigt wurden die Lkw im türkischen Werk Aksaray. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge erfolgte bereits im März dieses Jahres, jetzt wurden die letzten Lastwagen übergeben. İmza Lojistik hatte vor etwa zwei Jahren schon einmal 300 Mercedes-Lkw bestellt.

„Neben den niedrigen Betriebskosten und dem geringen Kraftstoffverbrauch waren die leistungsfähigen Motoren der Mercedes-Benz Actros Lkw ausschlaggebend für unsere Kaufentscheidung“, erklärt Ömer Esen, Vorsitzender der Geschäftsführung von İmza Lojistik.

Für Mercedes-Benz Lkw ist die Türkei der drittgrößte Absatzmarkt. Der Hersteller verkaufte dort 2014 rund 18.350 Fahrzeuge. Seit 1967 der Automobilkonzern in Istanbul mit Mercedes-Benz Türk vor Ort tätig. Die ersten Lkw für den türkischen Markt liefen 1986 im Werk Aksaray vom Band. Heute arbeiten dort mehr als 1.800 Mitarbeiter. Die Lastwagen werden in zahlreichen Varianten produziert und überwiegend in der Türkei abgesetzt.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »