Werbung
Werbung
Werbung

Tschechien: Hellmann und Siemens verlängern Vertrag

Im tschechischen Bor u Tachova hat die Siemens AG die seit 2013 bestehende Zusammenarbeit mit Hellmann Contract Logistics um drei weitere Jahre verlängert. Der Logistikdienstleister verwaltet in diesem Rahmen über 16.000 Artikel.
Vom 20.000 Quadratmeter großen Lager in Bor u Tachova wird die globale Kontraktlogistik für den Bereich Low Voltage & Products von Siemens abgewickelt. (Foto: Hellmann)
Vom 20.000 Quadratmeter großen Lager in Bor u Tachova wird die globale Kontraktlogistik für den Bereich Low Voltage & Products von Siemens abgewickelt. (Foto: Hellmann)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Hellmann übernimmt dabei die Lagerverwaltung, Kommissionierung, Verpackung sowie den weltweiten Versand von Produkten des Bereich Low Voltage & Products der Siemens-Division Energy Management, der Produkte für die elektrische Energieverteilung in Gebäuden, Industrie und Infrastruktur herstellt.
Der Logistikstandort in Bor umfasst ein 20.000 Qudratmeter großes Lager. Rund 200 Mitarbeiter bearbeiten pro Tag zwischen 8.000 und 20.000 Lieferscheinpositionen.
Insgesamt lagert Hellmann dort rund 15.000 Paletten sowie in einer dreigeschossigen Fachbodenanlage circa 60.000 Kleinladungsträger für Siemens. Zum angebotenen Leistungsumfang zählen zudem die Vereinzelung von Produkten sowie Qualitätschecks der angelieferten Ware.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung