Werbung
Werbung
Werbung

Tschechien: Gebrüder Weiss eröffnet neuen Standort

Der österreichische Transport- und Logistikdienstleister Gebrüder Weiss hat in der Nähe der tschechischen Hauptstadt Prag ein neues Umschlagterminal in Betrieb genommen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Das Terminal befindet sich in Jeneč und damit in verkehrsgünstiger Lage unweit des internationalen Flughafens. Es verfügt laut Gebrüder Weiss verfügt über eine direkte Anbindung an wichtige Verkehrsadern rund um die tschechische Hauptstadt. Die Investitionssumme habe rund 15 Millionen Euro betragen, heißt es. Der Standortverfügt über eine 10.000 Quadratmeter große Umschlag- und Logistikanlage sowie übere zusätzliche 3.000 Quadratmeter Bürofläche.

Ein besonderes Leistungsmerkmal der Niederlassung ist ein ADR-Depot für die Lagerung und Logistik von Gefahrgut. Am neuen Hauptsitz der tschechischen Landesorganisation bietet Dienstleister zudem das gesamte Serviceportfolio an. Dieses reicht von Landtransporten über Luft- und Seefracht bis hin zu individuellen Logistiklösungen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung