Transportgewerbe: Hoffnung auf Besserung

Das Transportgewerbe in Bayern hat harte Monate hinter sich. Um bis zu ein Drittel gingen die Umsätze im ersten Halbjahr zurück. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure.

(Quelle: LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure)
(Quelle: LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure)
Christine Harttmann

Die aktuelle Umfrage unter Mitgliedern des zeigt aber auch, dass die Mehrheit der Firmen im zweiten Halbjahr Verbesserungen erwartet. Mehr als ein Drittel der Befragten zieht in nächster Zeit jedoch auch Entlassungen in Betracht oder hat sie schon geplant.

Corona-bedingt verzeichnen die Mitgliedsbetriebe Umsatzrückgänge von bis zu einem Drittel gegenüber dem 1. Halbjahr 2019. Besonders stark habe es die Luftfracht getroffen, so das Ergebnis der Umfrage, die für diesen Bereich ein Minus von 31,1 Prozent konstatiert. Der internationale Ladungsverkehr war um 26,8 Prozent rückläufig, das und um 26,4 Prozent.

Die geringsten Rückgänge verzeichnen der Schienenverkehr mit minus 6 Prozent), die Lagerei mit minus 9,1 Prozent und nationales Stückgut mit 9,4 Prozent. Die Ergebnisse würden sowohl die Bandbreite der Dienstleistungen widerspiegeln, die durch LBS-Mitgliedsunternehmen angeboten werden, als auch den Grad der Betroffenheit des Güterverkehrs allgemein.

„Die massiven Störungen der internationalen Lieferketten, insbesondere durch den weitgehenden Stillstand im Luftverkehr, haben sehr deutliche Spuren hinterlassen“, so Henning Mack, Vizepräsident des LBS. „An einem exportorientierten Standort wie Bayern war dies zwar absehbar, hätte aber auch noch wesentlich dramatischer ausfallen können. Es spricht für die hohe Leistungsqualität der Unternehmen, dass sie offenbar aktiv den Schaden begrenzen konnten.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »