Transporter: Iveco Daily HiMatic mit Wandlerautomatik

Iveco bringt erstmals in der Klasse der schweren Transporter eine Achtstufen-Wandlerautomatik.
Johannes Reichel

Das komplexe, zum Handschalter gewichtsneutrale Räderwerk von ZF sorgt sonst auch in schweren SUVs oder Sportwagen für komfortablen Vortrieb mit fast ruckfreien, schnellen Schaltvorgängen und ist für hohe Drehmomente ausgelegt. Komfortvorteile spürt der Transporterchauffeur auch beim Anfahren, das ersten Fahreindrücken nach erwartet sanft vonstatten geht. In drei verschiedenen Modi kann der Fahrer die Schaltvorgänge den Gegebenheiten anpassen: Eco für besonders wirtschaftliche Schaltstrategie, Power etwa für Überholvorgänge und ein Rangiermodus für präzises, verschleißfreies Manövrieren. Iveco bietet das neue Getriebe bis zur neuen schwersten Daily-Version mit 7,2 Tonnen Gesamtgewicht an und verspricht bis zu 10 Prozent geringere Wartungs- und Reparaturkosten zum Handschalter-Modell. Durch Dreingabe zusätzlicher und vergünstigter Ausstattungspakete beim als eigenständiges Sondermodell konzipierten Daily HiMatic (Urban, Regional und International) will der Hersteller den nicht unbeträchtlichen Aufpreis der Automatik von 3.900 Euro kompensieren und einen Kaufanreiz für das High-Tech-Getriebe schaffen. Die Variante "Urban" gibt es ausschließlich in Verbindung mit dem 2,3-l-Motor, den "International" nur mit dem 3,0-l-Top-Diesel.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »