Werbung
Werbung
Werbung

Transport Logistic: Schmitz Cargobull mit Neuheiten und Weiterentwicklungen

Der Trailerhersteller Schmitz Cargobull präsentiert erstmals den Sattelcurtainsider S.CS Universal X-Light X. Zudem gibt es ein weiterentwickeltes Kühlgerät, neue Features für die Überwachung von Kühtransporten sowie einige neue Telematik-Apps.

Nicht einmal fünf Tonnen wiegt der neue Curtainsider von Schmitz Cargobull | Foto: Schmitz CArgobull
Nicht einmal fünf Tonnen wiegt der neue Curtainsider von Schmitz Cargobull | Foto: Schmitz CArgobull
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Als Premiere zeigt Schmitz Cargobull (Halle A6, Stand 301/402) den neuen Sattelcurtainsiders S.CS Universal X-Light. Das Eigengewicht der im Markt etablierten leichten Sattelcurtainsider wurde nochmals durch Gewichtsoptimierungen am Chassis und Aufbau reduziert. Der X-Light mit einem Eigengewicht ab 4.975 Kilogramm höhere Nutzlast ohne Abstriche bei Qualität und Robustheit im Vergleich zum Vorgänger bieten, verspricht der Hersteller.

 

Ebenfalls auf dem Stand zu sehen: Der Kühlkoffer S.KO Cool Smart mit neuem Kühlgerät S.CU. Er ist serienmäßig mit dem hauseigenen Telematiksystem TrailerConnect mit digitalen Temperaturrekorder und verschiedenen weiteren Funktionen ausgerüstet. Beim neuen Kühlgerät S.CU wurde die gesamte Anlage weiterentwickelt. Ein Common-Rail-Dieselmotor mit 19 Kilowatt Antriebsleistung ist nun für die Kälte- und Heizleistung im Kühlkoffer zuständig. Das Gewicht konnte im Vergleich zum Vorgängermodell um 50 Kilogramm und der Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent reduziert werden. Weiterer positiver Nebeneffekt ist eine verringerte Geräuschemission.

Die Experten von Schmitz Cargobull Telematics stellen neue Features rund um die Ladungs- und Laderaumoptimierung, und zwar besonders zum Kühlkettenmanagement vor. Gleich zwei neue Funktionen unterstützen die Transportunternehmen bei der Überwachung und Dokumentation von Türöffnungen. Mit dem Key Pad TL3 an der Frontseite des Kühlaufliegers bringt Schmitz Cargobull neben dem TrailerConnect Portal 2.0 und der TrailerConnect beSmart App eine dritte Möglichkeit zum Öffnen und Verschließen der Hecktür. Das Key Pad ist für Kühlmaschinen anderer Fabrikate vorgesehen. Eine weitere Funktion des Türverschlusssystems ist die Steuerung per Geofencing. Erst wenn das Fahrzeug in einen definierten geografischen Bereich einfährt, wird die Tür dabei automatisch entriegelt.

Mit TrailerConnect bietet Schmitz Cargobull Schnittstellen zu anderen Telematik-Lösungen. Übertragen und angezeigt können dann beispielswiese Daten des Kühlgeräts, des EBS-Laufwerks und um Informationen der Sensoren.

Zwei neue Apps sollen die Überwachung von Ladung und Trailern noch effizienter und transparenter machen. Über Push-Nachrichten auf dem Smartphone werden dabei die Nutzer in Echtzeit informiert. Speziell für Fahrer wurde die TrailerConnect beSmart App weiterentwickelt. Durch die Darstellung aller Messwerte in der App hat der Fahrer jederzeit die Kontrolle über die aktuellen Daten des Trailers. Per WLAN verbindet die App sich mit dem Telematik-Steuergerät CTU 3 und ermöglicht so ebenfalls die Steuerung des Türschließsystems und der Kältemaschine. Auch ein optionaler Temperaturdrucker kann direkt aus der App heraus bedient werden.

Die neue TrailerConnect beUpToDate App ist auf die Bedürfnisse von Fuhrparkleitern und Disponenten ausgerichtet. Sie informiert alle Telematik-Portalnutzer, ebenfalls via Smartphone, über die aktuellen Standorte ihrer Trailerflotte und über Standzeiten und Bewegungsdaten. Über Google Maps wird in Echtzeit die Position aller, oder auch einzelner Trailer angezeigt. Zudem gibt die App Informationen über den aktuellen Status der Trailer wie beispielsweise Temperatur- und Kühlgerätedaten, Reifendrücke oder Achsaggregatlasten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung