Werbung
Werbung
Werbung

Trailermarkt: Schwarzmüller strukturiert Vertrieb neu

Der österreichische Trailer-, Anhänger- und Aufbautenhersteller Schwarzmüller hat angekündigt, seine Vertriebsstruktur von einer länderorientierten Matrixorganisation auf eine produktorientierte Spartenlösung umzustellen. Der Markt soll nach den Bereichen Verkauf Neufahrzeuge und After Sales bearbeitet werden.
Die Schwarzmüller Experten für den Vertrieb (v.l.n.r.): Rudolf Schmid, Leiter Geschäftsbereich Neufahrzeuge, Verkaufsleiter Michael Weigand und Timm Megerlin, Leiter Geschäftsbereich After Sales. Foto: Schwarzmüller
Die Schwarzmüller Experten für den Vertrieb (v.l.n.r.): Rudolf Schmid, Leiter Geschäftsbereich Neufahrzeuge, Verkaufsleiter Michael Weigand und Timm Megerlin, Leiter Geschäftsbereich After Sales. Foto: Schwarzmüller
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Man setze dabei auf höhere Flexibilität und direkten Kontakt, so Schwarzmüller. Michael Weigand, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, hat sich dabei auf eine Sparten- beziehungsweise Branchenlösung festgelegt, Damit erzeuge die Schwarzmüller-Gruppe einen Fokus der Vertriebsteams auf die jeweiligen Geschäftsfelder, wodurch es zu einer weiteren Bündelung der Kompetenzen und des Know-how komme, so Weigand. Darüber hinaus erlaube diese Organisationsform eine internationale Durchgängigkeit von Aktivitäten im jeweiligen Geschäftsfeld.

Der langjährige Leiter der Vertriebsregion West, Rudolf Schmid, verantwortet ab sofort den Geschäftsbereich Verkauf Neufahrzeuge und fokussiert sich auf Kunden in der Baubranche, der Entsorgungs- und Mineralölwirtschaft sowie der Holzindustrie und Fernverkehr. Schmid ist damit für den Absatz von derzeit rund 8.800 gezogenen Nutzfahrzeugen und Aufbauten pro Jahr zuständig.

Für Timm Megerlin, der seit Jahresbeginn 2017 den Geschäftsbereich After Sales bei Schwarzmüller leitet, steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. „Als Premiumanbieter garantieren wir unseren Kunden eine 360-Grad-Betreuung. Damit sind wir näher an den Fahrzeugen und natürlich auch näher am Bedarf der Kunden. Megerlin war vor seiner Tätigkeit bei Schwarzmüller jahrelang in den Bereichen Service und Wartung, Gebrauchtfahrzeugverkauf, Ersatzteilgeschäft sowie Leasing und Finanzierung tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung