Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

TimoCom: Ctrack eingebunden

Der IT-Dienstleister integriert jetzt auch die Telematiklösung des südafrikanischen Softwarehauses in seine Transportplattform.
Insgesamt sind mehr als 200 Telematiklösungen auf der TimoCom-Plattform freigeschaltet. (Foto: TimoCom)
Insgesamt sind mehr als 200 Telematiklösungen auf der TimoCom-Plattform freigeschaltet. (Foto: TimoCom)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Anbindung erfolgt über eine Schnittstelle. Insgesamt sind damit mehr als 200 Telematiklösungen auf der TimoCom-Plattform freigeschaltet. Ohne zwischen verschiedenen Applikationen hin und her zu wechseln, könnten die Kunden so alle relevanten Positionsdaten übersichtlich und gebündelt sehen, erläutert TimoCom die Vorzüge dieser Vernetzung. Besonders komfortabel sei das bei der Zusammenarbeit mit Subunternehmern. Zudem werde durch die ständige Abrufbarkeit des Fahrzeugstandortes ein hohes Maß an Sicherheit während der gesamten Transportabwicklung gewährleistet.

Mit mehr als 1.000.000 verkauften Systemen auf sechs Kontinenten und in über 55 Ländern sieht sich Ctrack unter den führenden Anbietern von Telematiklösungen weltweit. Das Unternehmen, das seien Hauptsitz in Pretoria, Südafrika, hat, verfolgt nach eigenen Aussagen die Vision, sich zu einem innovativen Lösungsanbieter zu entwicklen, der Menschen mit Informationen auf einfache Art und Weise verbindet. „Für uns war deshalb ganz klar, dass wir uns via Schnittstelle mit TimoCom verbinden, um unseren gemeinsamen Kunden einen weiteren Vorteil zu bieten“, erklärte Maria Johanning, Geschäftsführerin der Ctrack Deutschland.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung