Werbung
Werbung
Werbung

In Time: Gesicherte Luftfracht

Der Kurierdienstleister bietet ab sofort Vor- und Nachlauftransporte für Luftfracht nach den Auflagen des Luftsicherheitsgesetzes an.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
In Time Express Logistik ist mit der Einführung eines speziellen Luftfracht-Sicherheitsprogramms vom Luftfahrt-Bundesamt als so genannter Reglementierter Beauftragter unter der RAC-Nummer DE.RAC.0718 zugelassen worden. Hierdurch werde gewährleistet, dass die von In Time mit dem Status „sicher“ übernommenen Sendungen auch bis zur Ablieferung „sicher“ bleiben. Das Risiko zeitraubender Kontrollen und zusätzlicher Kosten, die sich aus Verzögerungen beim Abflug ergeben, wird durch Einhaltung der Sicherheitskette minimiert. Für die Zulassung als Reglementierter Beauftragter hat der Kurierdienstleister eigenen Angaben zufolge verschiedene Prozesse und Verfahren für die Abwicklung von Luftfrachttransporten entwickelt. Die Sonderbehandlung von Luftfracht-Transporten beginnt bei Auftragsannahme. Über die Luftfracht-Hotline oder die jeweilige Niederlassung werden alle diesbezüglichen Anfragen gesondert erfasst, um dann von einem Team in Frankfurt übernommen und entsprechend weiterbearbeitet zu werden. Die Mitarbeiter ordnen die Aufträge nur zugelassenen und im System zentral freigegebenen Fahrzeugen und Fahrern zu. Neben der Anpassung der operativen Prozesse und EDV hat das Unternehmen an den einzelnen Standorten überwachte und im Zugang beschränkte Sicherheitsbereiche für transportbedingte Zwischenlagerungen eingerichtet. Zugang bekommen nur autorisierte Mitarbeiter und Fahrer mit Lichtbildausweis, in dem ein RFID-Chip integriert ist. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung