Werbung
Werbung
Werbung

Thüringen: Einigung über Tarifvertrag

Der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) hat sich mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) auf einen neuen Tarifabschluss in der Logistik geeinigt.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Für die Arbeitgeber sei es in diesem Jahr wichtig gewesen, auch den Manteltarifvertrag (MTV) zu modernisieren und zu flexibilisieren, teilt der Verband mit. Daher habe man den MTV zum 30. Juni 2015 gekündigt. Zuvor hatte Verdi die Anlage 1 zum Entgelttarifvertrag Logistik (ETV LOG) fristgemäß zum 30. Juni 2015 gekündigt.

Im Ergebnis gab es einige redaktionelle Änderungen im MTV. Zusätzlich einigten sich beide Seiten darauf, dass die Betriebsparteien die Arbeitszeiten flexibler gestalten können. Im Hinblick auf die großen saisonalen, aber auch wöchentlichen oder täglichen Schwankungen des E-Commerce-Bereiches war das den Arbeitgebern besonders wichtig.

Weiterhin haben die beiden Tarifparteien für die rund 3.000 Beschäftigten in der Logistikbranche Entgelterhöhungen vereinbart. Zum 1. Juli werden die Entgelte um insgesamt 2,9 Prozent erhöht. In einer nächsten Stufe werden die Entgelte am 1. Oktober noch einmal um insgesamt 2,8 Prozent angehoben. Die Laufzeit beträgt 24 Monate.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung