TFG Transfracht: Viermal pro Woche zum JadeWeserPort

Von zwei auf vier wöchentliche Abfahrten hat TFG Transfracht die Frequenzen zum JadeWeserPort erhöht – und zudem auch Kapazitäten zu weiteren deutschen Seehäfen ausgebaut.

Erweiterte Schienenverbindungen zu den deutschen Seehäfen bietet TFG ab sofort an. (Symbolbild: Pixabay)
Erweiterte Schienenverbindungen zu den deutschen Seehäfen bietet TFG ab sofort an. (Symbolbild: Pixabay)
Anna Barbara Brüggmann

Das auf den Containertransport spezialisierte Unternehmen TFG Transfracht erhöht die Frequenzen auf mehreren Verbindungen: Auf den Relationen Dortmund und Frankfurt werden künftig je zwei Abfahrten mehr angeboten. Die neue Import-Abfahrt der insgesamt 15 Dortmund-Abfahrten erfolgt montags, die neue Export-Abfahrt dienstags.

Auf der Frankfurt-Verbindung stehen künftig zwölf Abfahrten zur Verfügung – mit einer neuen Abfahrt im Import am Donnerstag und einer neuen Export-Abfahrt am Sonntag. Das Unternehmen kündigt zudem den Ausbau der Relationen Erfurt und Großbeeren an. 

Auf der Relation Erfurt soll die Umstellung auf den zentralen Hub in Maschen mehr Flexibilität bringen. Damit sollen alle großen Ladestellen in Hamburg, Bremerhaven, Bremen und Wilhelmshaven mit sechs Abfahrten angebunden werden. Zugleich werden die Frequenzen zum JadeWeserPort von zwei auf vier Abfahrten pro Woche ausgeweitet.

In Großbeeren wird ein zusätzlicher Rundlauf angeboten, was insgesamt 13 wöchentliche Abfahrten zwischen Großbeeren und den deutschen Seehäfen ergibt. Fester Bestandteil des Netzwerks soll auch weiterhin das Angebot zur Leercontainerpositionierung auf den Relationen Dortmund – Regensburg, Wien – Enns v.v., Burghausen – München v.v., Regensburg – Passau v.v, Großbeeren – Leipzig sowie Wolfurt- München v.v. bleiben.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »