Werbung
Werbung
Werbung

Temperaturgeführt: Medizin ist bei Pfennig Logistics sicher

Ab sofort kann Pfenning Logistics Pharma-Produkte ganz offiziell GDP-konform lagern.
 Die Auditierung fand am Hauptsitz von Pfennig Logistics in Heddenheim statt. (Foto: Pfennig Logistics)
Die Auditierung fand am Hauptsitz von Pfennig Logistics in Heddenheim statt. (Foto: Pfennig Logistics)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der Zertifizierung gemäß „EU-Leitlinie für die gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln (2013/C 343/01)“ war eine mehrmonatige Vorbereitung vorausgegangen. Sie bezieht sich auf die Lagerung von temperaturgeführten pharmazeutischen Produkten in den Temperaturbereichen 2-8 und 15-25 Grad Celsius.

„Als Handelslogistiker sind wir schon seit Jahren in Temperaturzonen zuhause, die im Bereich Frische für das richtige Klima sorgen“, sagt Pfenning logistics Geschäftsführer Matthias Schadler mit Hinweis auf HACCP-Kriterien und den IFS-Standard für Lebensmittelsicherheit, den das Unternehmen in drei Temperaturzonen (1 bis 8° Celsius/10 bis 20°Celsius/17 bis 30° Celsius) am Lagerstandort in Heddesheim gewährleistet. Das Logistikunternehmen hatte eine unabhängige Zertifizierungsgesellschaft damit beauftrage, das GDP Compliance Audit an diesem Hauptsitz durchzuführen.

Bekanntermaßen sind die Anforderungen an die Logistik im Bereich Pharma hoch, da Qualität, Sicherheit und Sauberkeit, wie sie die strengen GDP-Konformitätsrichtlinien definieren, müssen in jeder Sekunde des Warenhandlings garantiert sein müssen. Seit 2013 deutlich nachgeschärft, regelt „Die Zertifizierung der guten Vertriebspraktiken“ den Umgang mit Humanarzneimitteln. Dazu gehören nicht nur technische Sicherheits- und Hygienevoraussetzungen, sondern auch speziell geschulte Mitarbeiter. Um zu prüfen, ob man als Logistiker die Grundvoraussetzungen für diese „EU – Leitlinie “ erfüllt, ob man also „GDP-Konformität besitzt, hatte Pfenning logistics seine temperaturgeführten Prozesse im Vorfeld der Auditierung einem Assessment unterzogen.

Nun gilt das GDP-Zertifikat für drei Jahre. In dieser Zeit wird die Einhaltung der Richtlinien jährlich durch ein Audit überprüft. Nach drei Jahren ist dann ein neues Audit fällig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung