Werbung
Werbung
Werbung

Temperaturgeführt: DHL launcht Seefrachtlösung für Pharmabranche

DHL Global Forwarding hat das neue Seefrachtprodukt "DHL Ocean Thermonet" auf den Markt gebracht.
Ein neuer Service für die Life-Sciences- und Healthcare-Branche: die Seefrachtlösung DHL Ocean Thermonet. (Foto: DHL)
Ein neuer Service für die Life-Sciences- und Healthcare-Branche: die Seefrachtlösung DHL Ocean Thermonet. (Foto: DHL)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Seefrachtlösung adressiert speziell die Life-Sciences- und Healthcare-Branche. Sie ermöglicht die Rund-um-die-Uhr-Überwachung temperatursensibler Pharmaprodukte. Produktschäden und -verluste während des Transports lassen sich mit kurzfristigen Eingriffen verhindern.

Mit DHL Ocean Thermonet reagiere man auf die wachsende Nachfrage der Kunden, erklärt Nigel Wing, Global Head Life Sciences & Healthcare bei DHL Global Forwarding. „Der neue Service erfüllt den Bedarf der Life Sciences Branche an transparenten, richtlinienkonformen, konsistenten und zuverlässigen temperaturkontrollierten Seefrachttransporten.“ Das Produkt erfüllt dieselben Standards, wie der DHL Air Thermonet Service. Es eignet sich damit besonders für den Transport temperaturempfindlicher Biotech-Produkte. DHL käme damit dem Wunsch von Kunden nach, die vor allem für die Life-Sciences- und Healthcare-Branche transparente und zuverlässige Seefrachttransporten forderten, ergänzt Andreas Boedeker, Global Head of Ocean Freight bei DHL Global Forwarding.

DHL Ocean Thermonet bietet eine nahtlose Temperaturtransparenz entlang der Lieferkette, ein durchgängig proaktives Monitoring an allen Übergabepunkten sowie Interventionsmöglichkeiten mithilfe der „Smartsensor“-Technologie von DHL, die nach dem Good Distribution Practice Standard (GDP) zertifiziert ist. Der Echtzeit-Datentransfer über ein GSM-Netz speist ein Meldesystem, über das alle Statusänderungen gemeldet werden. Die aktiv übertragenen Informationen können jederzeit über die Web- oder Mobile-App-Lösung von „Lifetrack“ abgerufen werden. Die App zeigt Sendungsdaten wie die Routenführung, Zwischenziele und Interventionen zum Schutz der Ladung. Die App informiert die Nutzer über den Abschluss wichtiger logistischer Abläufe oder die Feststellung potenzieller Unregelmäßigkeiten und dementsprechend eingeleitete Maßnahmen zum Schutz der Ladung. Bei zusätzlichem Support-Bedarf können die DHL-Berater rund um die Uhr direkt über die App kontaktiert werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung