Tazzari: Neue Elektro-Baureihen

Mit im Messegepäck auf der Eicma in Mailand hat Tazzari drei neue E-Produktreihen für eher sonnige Gefilde -  darunter auch eine Cargo-Variante.

Auf der Eicma wird Tazzari drei komplett neue Baureihen präsentieren - vom Lieferwagen bis zum Buggy. | Foto: Tazzari
Auf der Eicma wird Tazzari drei komplett neue Baureihen präsentieren - vom Lieferwagen bis zum Buggy. | Foto: Tazzari
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei VISION mobility von Gregor Soller)

Zum Jahresende spannt Tazzari seinen Fächer im Leichtbausegment weiter auf und präsentiert auf der Eicma in Mailand nicht nur Neuentwicklungen im Kleinstwagen- und Freizeitsegment, sondern auch eine Cargoversion.

In Halle 24 auf Stand E78 werden drei ganz neue Produktlinien stehen, unter anderem der elektrische „Buggy“, der auf die Käfer-Umbauten der 1960er-Jahre verweist und vor allem für Küstengebiete und Inseln mit warmem Klima gedacht ist. Das Ganze modern interpretiert das Leichtfahrzeug „Open Sky“, der ebenfalls erst 2021 präsentiert wurde. 

Ganz neu sind die geschlossenen Minimax-45 und Minimax-80-Modelle, von denen Tazzari auch „Cubo“-Versionen für den kommerziellen Einsatz abgeleitet hat, die als Pick-up und Van angeboten werden. Der Cubo kann Europaletten aufnehmen und bietet 110x125 Zentimter Ladefläche bei nur 120 Zentimetern Gesamtbreite.

Für ihn gibt es drei Akkugrößen, die als „Standard“, „Big“ und „Pro“ bezeichnet werden, Letztere soll eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern bieten. Die Basisversion kommt ohne Türen daher für einen schnellen Ein- und Ausstieg.

Der Minimax kommt als leichter L6e mit 45 km/h Topspeed und als L7e mit 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. Auch er baut 1,2 Meter schmal. Er kann offen ohne Türen, aber auch geschlossen mit Heizung geliefert werden und bildet die „Basis“ für den Cubo – der hinter dem Passagierabteil einen längeren Radstand sowie die Pritsche und Box anbietet.

Neben dem schon in Serie laufenden „Open Sky“ komplettieren Minimax, Minmax Cubo und der Buggy das Portfolio – womit Tazzari seinen Fächer im Leichtfahrzeugsegment ganz weit aufspannt - mit Fokus auf warme und sonnige Nationen.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »