Werbung
Werbung
Werbung

Stückgut: Eberl wird IDS-Partner

Ab 1. Oktober 2015 ist die Eberl Gruppe Internationale Spedition GmbH Mitglied der Stückgutkooperation IDS Logistik.
(Foto: IDS Logistik)
(Foto: IDS Logistik)
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Vom Eberl-Standort im oberbayerischen Aiging bei Traunstein übernimmt die Spedition für IDS das Gebiet rund um Rosenheim bis zur österreichischen Grenze.

„Mit Eberl haben wir einmal mehr einen leistungsfähigen, regional starken Partner gefunden, mit dem wir die logistischen Aufgaben vor Ort auf gewohnt hohem Leistungsniveau für unsere Kunden erbringen können und der unser Netz weiter festigt“, erklärt IDS Geschäftsführer Michael Bargl.

Das inhabergeführte Unternehmen, ist seit fast 50 Jahren als Spediteur, Frachtführer und Outsourcingpartner im Speditions- und Logistikbereich tätig. Eberl beschäftigt in der Gruppe rund 230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und hat insgesamt 15 Standorte, die von Deutschland über die Slowakische Republik bis nach Hongkong reichen. Das Unternehmen verfügt über eine7.500 Quadratmeter große Umschlaganlage, 100.000 Quadratmeter Gesamtfläche und in der Gesamtflotte über 1.100 eigene Fahrzeugeinheiten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung