Werbung
Werbung
Werbung

Stückgut: 24plus spart Transport von Leerpaletten ein

Die Stückgutkooperation 24plus setzt ein Behältermanagentsystem ein, das automatisch die Palettenschulden sowie -guthaben der 24plus-Partner erfasst und konsolidiert – dadurch finden im Jahr 2016 500 Leerpalettentransporte weniger zwischen den Partnerdepots statt.
Die Europaletten und Gitterboxen, die das Stückgutnetz von 24plus durchlaufen, werden automatisch von einem IT-System erfasst und konsolidiert. (Foto:24plus)
Die Europaletten und Gitterboxen, die das Stückgutnetz von 24plus durchlaufen, werden automatisch von einem IT-System erfasst und konsolidiert. (Foto:24plus)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Dies bedeutet für das Jahr 2016 eine Einsparung von 45 Prozent – bei voluminösen Gitterboxen kann die Stückgutkooperation laut eigenen Angaben auf jeden zweiten Ausgleichstransport verzichten, bei Flachpaletten auf 41 Prozent der Transporte.
Notwendig wird dieses Palettenclearing durch Ungleichgewichte in der Sendungsstruktur der Partner. Erhält Partner A weniger Paletten zurück als er selbst schickt, wächst sein Guthaben. Die Paletten befinden sich jedoch bei Partner B, nachdem dieser die Sendungen zugestellt und die Paletten bei den Empfängern getauscht hat. Eine Rückführung von Ladungsträgern ist nötig, denn diese werden zum Tausch beim Versender benötigt. Mit jedem weiteren Partner im System werden die entstehenden Guthaben und Schulden komplexer.
Das Behältermanagementsystem berechnet dies automatisch. Notwendig sind dann nur noch Leerpalettentransporte zwischen eingangslastigen und ausgangslastigen Depots, der kürzeste Weg dafür wird ebenfalls vom System vorgeschlagen.
„Seit dem Start des Palettenclearings Mitte 2014 haben wir Einsparungen in Millionenhöhe erzielt und rund 700 Tonnen CO2 weniger freigesetzt“, so 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann. Das eingesetzte System hilft laut 24plus außerdem dabei, den Ausgleich zu beschleunigen und die Verfügbarkeit der Paletten zu steigern.
Baumann zufolge sei die Rückführung per Ganzladung wesentlich wirtschaftlicher. „Lediglich in der Urlaubszeit kann es vorkommen, dass Leerpalettenstapel auf die Stückgut-Lkw mitverladen werden“, erklärt er.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung