Straßenbau: Nordrhein-Westfalen stockt das Budget auf

Das Nordrhein-Westfälische Verkehrsministerium investiert zusätzliche 33 Millionen Euro in den Straßenbau. In das Erhaltungsprogramm für Landesstraßen fließen damit 160 Millionen Euro.
Zusätzliche Millionen investiert Nordrhein-Wesfalen 2018 in den Erhalt us Ausbau von Landstraßen. (Foto: erysipel/pixelio.de)
Zusätzliche Millionen investiert Nordrhein-Wesfalen 2018 in den Erhalt us Ausbau von Landstraßen. (Foto: erysipel/pixelio.de)
Christine Harttmann

Das mit zusätzlichen Finanzmitteln ausgestattete Erhaltungsprogramm für Landstraßen 2018, das exakt 160,85 Millionen Euro zur Verfügung stellt, hat Verkehrsminister Hendrik Wüst jetzt an den Landtag übergeben. Dabei unterstrich der Minister, dass das Land marode Streckenabschnitte saniere und etwas gegen den Substanzverzehr des Landesstraßennetzes tue. „Ab 2018 steigen die Mittel sukzessive bis zum bedarfsgerechten Niveau von 200 Millionen Euro, wie im Koalitionsvertrag versprochen.“

Mehr als 100 Millionen des Programms sollen in 186 große Sanierungsmaßnahmen an kaputten Fahrbahnen und Brücken fließen. Für die Sanierung von Geh- und Radwegen sind mehr als acht Millionen Euro vorgesehen. 52 Millionen Euro werden für kleinere und unvorhersehbare Vorhaben eingesetzt.

Für den Neu-, Um- und Ausbau von Landesstraßen, inklusive der Errichtung von Radwegen, hatte das Verkehrsministerium bereits im Dezember 2017 das Landesstraßenbauprogramm bekannt gegeben. Danach sind Investitionen in Höhe von rund 56 Millionen Euro vorgesehen. Damit gibt das Land insgesamt für Bau und Erhaltung der Landesstraßen in diesem Jahr 217 Millionen Euro aus.

Das Geld soll laut Minister Wüst die Infrastruktur im Land insgesamt verbessern: „Die Probleme der maroden Infrastruktur von heute sind das Ergebnis falscher Entscheidungen in der Vergangenheit. Das korrigieren wir. Noch nie wurde so viel Geld für Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen bereitgestellt wie in diesem Jahr.“

Quellenhinweis Bilder (tlw.): Pixelio
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »