Stertil übernimmt Beissbarth

Das Münchner Unternehmen ist spezialisiert auf Werkstattausrüstung für Kfz-Werkstätten, ÖPNV-Unternehmen sowie Automobilhersteller und branchenführender Pionier bei Prüf- und Servicegeräten.

Bei der Vertragsunterzeichnung: v.l. Frank Scherer, Bennie Stapensea, Gary Palmer und Douwe Groenendijk (CFO Stertil Group). (Foto: Stertil Group)
Bei der Vertragsunterzeichnung: v.l. Frank Scherer, Bennie Stapensea, Gary Palmer und Douwe Groenendijk (CFO Stertil Group). (Foto: Stertil Group)
Claus Bünnagel

Die Stertil Group, Teil der Citadel Enterprises mit Sitz im niederländischen Kootstertille, hat die Beissbarth Automotive Testing Solutions GmbH übernommen. Das Münchner Unternehmen mit 123-jähriger Tradition ist spezialisiert auf Werkstattausrüstung für Kfz-Werkstätten, ÖPNV-Unternehmen sowie Automobilhersteller und branchenführender Pionier bei Prüf- und Servicegeräten. Dazu gehören Produkte zur Achsvermessung und Fahrerassistenzkalibrierung (ADAS), Scheinwerfereinstellgeräte, Bremsenprüfstände, Hebebühnen sowie Maschinen für Reifenservice und -diagnose. Geleitet wird Beissbarth künftig weiterhin von Gary Palmer als Geschäftsführer.

2022: Nussbaum übernommen

Bereits im Februar 2022 erwarb die Stertil Group die Nussbaum Automotive Lifts GmbH in Kehl, ein Spezialist im Bereich Hebebühnen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Alle drei Unternehmen Stertil, Beissbarth und Nussbaum sind auf ihre eigenen Schwerpunktsegmente spezialisiert und werden weiterhin als eigenständige Firmen mit eigenen Vertriebskanälen agieren. Die Stertil Group vermarktet ihr Sortiment an Schwerlasthebebühnen unter dem Markennamen Stertil-Koni.

Neben Nussbaum und Stertil-Koni wird Beissbarth es uns ermöglichen, unsere Präsenz in der Branche zu erweitern und komplette qualitativ hochwertige Produktlösungen anzubieten. Die langjährige Position von Beissbarth auf dem Markt für Prüf- und Servicegeräte im Premiumsegment für Kfz-Werkstätten und Automobilhersteller ist eine hervorragende strategische Ergänzung. Unser langfristiges Ziel ist es, der Wartungs-, Service- und Reparaturbranche sowie den globalen OEM komplette Werkstattausrüstungslösungen anzubieten. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Frank Scherer die Verantwortung für alle deutschen Unternehmen im Automobilbereich – Nussbaum und Beissbarth – übernehmen wird. (Bennie Stapensea, CEO Stertil Group)

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »