Statistik: Leichte Nutzfahrzeuge in schlechtem Zustand

Fast jeder vierte Transporter und Lieferwagen ist bei den Hauptuntersuchungen der Prüforganisation KÜS im Jahr 2009 mit erheblichen Mängeln durchgefallen.
Redaktion (allg.)
Die Kleinlaster auf deutschen Straßen sind häufig in einem schlechten Zustand, sagt eine Studie der Prüforganisation KÜS. Fast jeder vierte Transporter und Lieferwagen erhielt erst nach Reparatur und Nachprüfung eine Plakette. Unter den geprüften Pkw wurden im gleichen Zeitraum nur knapp jedem Fünften erhebliche Mängel attestiert. Ein ähnliches Bild gibt der Vergleich der als verkehrsunsicher eingestuften Fahrzeuge ab. Bei den Kleinlastern waren es 0,05 Prozent, bei den Pkw 0,03 Prozent. Starke Mängel zeigten die Kleinlaster vor allem bei der Lenkung. 3,9 Prozent der geprüften Nutzfahrzeuge zeigten nach Aussagen der Prüforganisation dort Mängel, bei den Pkw waren es nur 2,9 Prozent. An Fahrgestell und Rahmen zeigten 15 Prozent der Kleinlaster Mängel, bei Pkw wurden nur 11,9 Prozent der Fahrzeuge beanstandet. Besser als Pkw schnitten die Transporter bei Achsen, Rädern und Reifen sowie bei den Bremsen ab. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »