Standgeldanspruch geltend machen

Transportunternehmer haben bei zu langen und über die vereinbarte Zeit hinausgehenden Standzeiten einen Anspruch auf Ausgleichszahlung. Der Kunde darf diesen Anspruch vertraglich nicht ausschließen.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Daniela Kohnen

Überlange Wartezeiten schaden den betroffenen Transportunternehmen und Spediteuren wirtschaftlich. Denn sie sind verhindert, ihre Ressourcen wie geplant für weitere Beförderungen einzusetzen. Damit entstehen Standkosten.

Damit ein Transportunternehmer Standgeld an seinen Transportkunden kreditieren kann, setzt die Überschreitung ein vereinbartes Zeitfenster oder eine gebührende Lade- oder Entladezeit voraus, die überschritten wird. Wenn ein Transportunternehmer mit seinem Auftraggeber die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp2017) vereinbart, so hat er gemäß Artikel 11 ADSp2017 bei Standzeiten, die über die vereinbarte oder angemessene Zeit hinausgehen, einen Vergütungsanspruch. Wann die Be- und Entladezeit endet, definiert die Ziffer 11.3 ADSp2017.

Da es in der Praxis immer wieder zu Streitigkeiten über die Vergütung von Standzeiten kommt, sollte ein Transportunternehmer mit seinem Kunden eine klare Vereinbarung treffen. Dazu gehört, wann er wieviel Standgeld berechnen kann, wenn vereinbarte Lade- und/oder Entladefenster nicht eingehalten werden, die der Transportunternehmer und seine Erfüllungsgehilfen wie beispielsweise der Lkw-Fahrer nicht zu vertreten haben.

Versuchen eines Transportkunden, vertraglich einen Standgeldanspruch gänzlich auszuschließen, hat der Bundesgerichtshof mit seinem Urteil am 12. Mai 2010 einen Riegel vorgeschoben (AZ: IZR 37/09).  

Eckhard Boecker  

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »