Spedition Friedrich Schulze: Insolvenzverfahren eröffnet

Über die Gesellschaften der Berliner Spedition Friedrich Schulze ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden.
Redaktion (allg.)
Insolvenzverwalter sind die Berliner Rechtsanwälte Dr. Bruno M. Kübler und Sebastian Laboga, die bereits als vorläufige Verwalter eingesetzt waren. Beide Rechtsanwälte werden eigenen Angaben zufolge die Geschäftsbetriebe weiter fortführen. Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Unternehmen nun vollständig auf die beiden Insolvenzverwalter übergegangen. Für Kunden und Mitarbeiter hat dies keine unmittelbaren Auswirkungen: „Der Geschäftsbetrieb läuft unverändert weiter“, sagte Insolvenzverwalter Kübler. „Die Kunden stehen weiterhin zum Unternehmen und die Auslastung durch die Hochsaison bei unseren Kunden in der Süßwarenindustrie ist wie erwartet gut. Dadurch ist ausreichend Liquidität für eine Fortführung vorhanden.“ Ab Eröffnung können damit auch die Löhne und Gehälter der rund 1.800 Mitarbeiter wieder aus erwirtschafteten Überschüssen gezahlt werden. Die Mitarbeiterbezüge waren während des vorläufigen Insolvenzverfahrens durch das Insolvenzgeld vorfinanziert worden. Das Berliner Traditionsunternehmen hatte Ende August Insolvenz angemeldet. Die beiden vorläufigen Verwalter hatten sich zunächst darauf konzentriert, durch Gespräche mit Lieferanten und Kunden die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs zu sichern. Alle Vertragspartner hatten zugesagt, weiter mit Schulze zusammenzuarbeiten. Die Insolvenzverwalter planen nun, weitere Sanierungsmaßnahmen für das Unternehmen einzuleiten. Insbesondere in einer Konzentration auf die Kerndienstleistungen sehen sie Potenzial: „In Wachstumssparten wie der Kontraktlogistik ist Schulze sehr gut aufgestellt“, so Sebastian Laboga abschließend. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »