Werbung
Werbung
Werbung

Spanien: Flash-Dependance in Barcelona

Flash Europe International baut in der katalanischen Industriemetropole Barcelona eine eigene Dependance auf.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der Logistikdienstleister, der auf der iberischen Halbinsel bereits seit 2008 aktiv ist, erweitert damit seine Netzabdeckung in Europa auf 18 Länder, weltweit auf 78 Länder. Indem das Unternehmen seine Aktivitäten in Spanien verstärkt, hofft es außerdem, am Aufschwung der spanischen Automobilindustrie zu partizipieren. Der Verband der Automobilindustrie (ANFAC) geht davon aus, dass sich der positive Trend in den vergangenen zwei Jahren in der Branche auch 2015 fortsetzen wird und in dem EU-Land die Marke von 2,6 Millionen produzierten Fahrzeugen erreicht wird. Spanien sei der europaweit zweitgrößte Automobilproduzent und Flash erwirtschafte etwa 80 Prozent seines Umsatzes im iberischen Raum direkt in Spanien, so der Logistikdienstleister.

„Gerade die Region Katalonien gilt als wichtigste und exportstarke Industrieregion Spaniens“, erläutert Sales Director Gianni Maes die Beweggründe.

„Nur wenn wir vor Ort sind, können wir auf die lokalen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen, sind in unmittelbarer Nähe der Produktionsstätten, sprechen die Landessprache und können es unseren Kunden so einfach machen, mit uns zusammenzuarbeiten“, fasst CEO Philippe Higelin die wichtigsten Vorteile zusammen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung