Werbung
Werbung
Werbung

Sondertransporte: Zwei Pandas von Madrid nach China

Der Expressdienstleister TNT Express hat zwei Pandabären von der spanischen Hauptstadt Madrid nach China transportiert.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Bei den Tieren handelt es sich um die zweieinhalb Jahre alten Zwillingsbrüder Po und De De, die zu den wenigen Pands gehören, die außerhalb von China geborenen sind. Sechs Jahre zuvor hatte der Expressdienstleister bereits die Eltern der Zwillinge von China nach Spanien transportiert. Damit beiden Pandas sicher und stressfrei in China ankommen konnten, hatten Special Services-Teams von TNT Express umfangreiche Vorbereitungen getroffen. Dazu gehörten unter anderem ein spezielles Routing des ungewöhnlichen Transports sowie der Einsatz temperaturgeregelter Fahrzeuge.

Am 15. Mai 2013 holte TNT Express Po und De De in Madrid ab. In einem klimatisierten Lkw wurden sie nach Amsterdam gefahren, von wo aus sie nach Chengdu geflogen wurden. Vom Flughafen brachte der Expressdienstleister sie schließlich zu ihrem endgültigen Reiseziel, dem Forschungszentrum für Pandazucht in Chengdu. Am 18. Mai 2013 kamen sie dort planmäßig an. Ein Tierarzt aus Madrid hatte die Bären auf ihrer Reise begleitet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung