Söhner Kunststofftechnik: Faltbaren Transportbehälter für großvolumiges Packgut

Mit den beiden neuen Modellen des Verpackungsherstellers lässt sich großvolumiges Packgut sicher transportieren.

Der MegaPack Alpha bietet Platz für großvolumige, leichte Bauteile. Eine große Ladeklappe an der Längsseite erleichtert die Entnahme der Teile. (Foto: Söhner Kunststofftechnik)
Der MegaPack Alpha bietet Platz für großvolumige, leichte Bauteile. Eine große Ladeklappe an der Längsseite erleichtert die Entnahme der Teile. (Foto: Söhner Kunststofftechnik)
Christine Harttmann

Die faltbaren Transportbehälter MegaPack Alpha 1500 x 800 und Beta 1800 x 800 sollen großes Nutzungsvolumen mit ergonomischem Handling verbinden. Sie bieten jeweils Packgrößen von 1.500 x 800 x 800 Millimeter sowie 1.800 x 800 x 800 Millimeter.

Ihr Nutzvolumen gibt der Hersteller mit 667 Litern beziehungsweise 748 Litern an, die Nutzlast mit bis zu 350 Kilogramm. Eignen sollen sich die Kunststoffbehälter für den Transport von großvolumigen Automobilbauteilen mit vergleichsweise geringem Gewicht wie Sitzgestelle, Verkleidungen und Leitungen. Aber auch leichte Teile aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Elektrogerätetechnik oder der Luft- und Raumfahrt finden laut den Angaben in den geräumigen Großladungsträgern Platz.

Der MegaPack Alapha in den Abmessungen 1500 x 800 x 800 Millimetern setzt sich aus drei Komponenten zusammen: einer 9-Fuß Twin-Sheet Palette, einem Faltring und einem Twin-Sheet Deckel. Tiefgezogene Palettenfüße sollen dafür sorgen, dass die Palette nestbar ist. Dadurch und durch die Faltung des Rings lasse sich das Volumen im Lager und Leerguttransport um bis zu 75 Prozent reduzieren, erklärt der Hersteller. Um bei dieser Länge ein Durchbiegen im Handling mit Gabelstaplern zu verhindern, kann die Palette mit Stahlstreben verstärkt werden. Mit zwei optional erhältlichen Griffschlaufen lässt sich das Handling des Deckels verbessern.

Der MegaPack Beta in den Abmessungen 1800 x 800 x 800 Millimetern lasse sich, so die Beschreibung des zweiten Modells, trotz seiner Größe einfach und schnell auf- und abbauen. Die Faltung sei alleine ausführbar und in wenigen Sekunden erledigt. Der Faltring wird zusammengelegt und zwischen Palette und Deckel verstaut. Zwei Griffmulden sollen dabei das Umsetzen des Deckels erleichtern. Der MegaPack Beta besitzt zudem einen wasserdichten Deckel, da er ohne Verriegelungen auskommt. Die Fixierung des Faltrings übernehmen an der Innenseite des Deckels befindliche Rastnasen.

Beide neuen Großladungsträger sind vierseitig unterfahrbar und werden standardmäßig mit einer Systemhöhe von 800 Millimetern angeboten. Das soll den Vorteil bieten, dass bei einer 3er-Stapelung die Innenhöhe eines Lkw von 2,40 Metern optimal ausgenutzt wird. Die Faltung der Systeme sorgt zudem für eine hohe Ausnutzung des Ladevolumens bei Leergutrückführung und Einlagerung.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »