So werden Lkw sauber: Nilfisk setzt Heißwasser unter Hochdruck

Die Hochdruck- und Dampfreiniger des dänischen Herstellers säubern und desinfizieren mit heißem Wasser. Ökonomie und Ökologie sollen sich so verbinden lassen.

Mit heißem Wasser und Dampf desinfizieren und reinigen. Hier mit dem Modell MH 6 P. | Bild: Nilfisk.
Mit heißem Wasser und Dampf desinfizieren und reinigen. Hier mit dem Modell MH 6 P. | Bild: Nilfisk.
Christine Harttmann
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Claudia Leistritz)

Umweltschonende Arbeitsgeräte sind aktuell sehr gefragt. Dass sich Bakterien, Viren und Keime ohne Umstände mit heißem Wasser wirksam beseitigen lassen, behauptet Nilfisk von seinen Hochdruck- und Dampfreinigern. Die Geräte für den Alltagseinsatz, die zur entsprechenden Wirksamkeit eine bestimmte Temperatur erreichen müssen, könnten mir ihrer hohen Leistungsfähigkeit Infektionsketten gezielt unterbrechen, heißt es.

Die mobilen Modelle der Aktionskampagne eigneten sich für viele Anwendungsarten und garantierten trotz niedriger Gesamtbetriebskosten einen hohen Investitionsschutz und lange Lebensdauer.

Wirksam, umweltschonend, günstig

So sei der Einsatz der mobilen Heißwasser- und Hochdruckreiniger mit gleich drei Vorteilen verbunden: hohe Effizienz, nachhaltige Technologie und gutes Preis-Leistungsverhältnis. Um die Unternehmen gezielt von diesen Vorzügen profitieren zu lassen bietet die dänische Marke, die allein an Hochdruckreinigern auch stationäre sowie Benzin- oder dieselbetriebene Modelle im Programm hat, ihre mobilen Geräte im Aktionszeitraum zu attraktiven Konditionen an.

Bis zu 150 Grad Dampftemperatur

Für leichtere Arbeiten empfiehlt der Hersteller beispielsweise das Modell MH 3M-160/770. Die Schwemmleistung beträgt 770 Liter pro Stunde bei 160 bar Druck und einer Wassertemperatur von bis zu 80 Grad Celsius. Das integrierte HD-Reinigungsmittelsystem lässt sich über ein Bedienpanel am Gerät steuern. Gleichfalls ist ein 15 Meter HD-Schlauch in einer Trommel mit Beschädigungsschutz in das Gerät eingebaut. Ein Duo-Motor-System soll zur Senkung der Betriebskosten beitragen.

Die nächstgrößeren Versionen MH 4M-210/1000 X und MH 5M-210/1100 X können eine Leistung von 1.000 beziehungsweise 1.100 Liter pro Stunde aufbringen und erreichen eine Wassertemperatur von 90, eine Dampftemperatur von 150 Grad Celsius: Werte, die „jeden Schmutz“ beseitigten und Keime aller Art zerstörten, so Nilfisk. Zu den High-End Produkten im Portfolio zählt hier der Reiniger MH 7P-180/1260 FAX mit einer Wasserleistung von bis zu 1.260 Litern pro Stunde.

In allen Heißwasser-Hochdruckreinigern sorgt ein EcoPower Wärmetauscher-System laut Hersteller für „optimale Betriebswirtschaftlichkeit und Langlebigkeit“. Zusätzlich soll der integrierte Eco-Energiesparmodus Brennstoff und somit Reinigungskosten reduzieren.

Hohe Temperatur, hohe Leistung

Die hygienische und desinfizierende Leistung hängt von der Höhe der Temperatur ab. Alle Dampfreiniger der „Kampagne 2022“ können auch tiefsitzende Keime abtöten, versichert Nilfisk. Der reine Dampfreiniger SO 4500 kann zudem auch starken Verschmutzungen zu Leibe rücken. Noch stärker wirkt das Modell SDV 8000, das Dampf mit 8 bar Druck und bis zu 170 Grad Celsius Dampftemperatur im 3,3 Liter fassenden Boiler bereitstellen kann, sich aber auch zum Absaugen nutzen lässt und somit höchsten Anforderungen an die Desinfektion genüge soll. Der integrierte Reinigungsmitteltank ermögliche außerdem auch bei längeren Einsätzen saubere und trockene Oberflächen.

Der Reinigungsspezialist, der seine Geräte in aller Welt fertigen lässt und seinen deutschen Sitz in Bellenberg hat, bietet ergänzend zu seinen Geräten auch Zubehör an: beispielsweise den Kalklöser „Stone-Ex“, der die Reinigung beschleunigen und zugleich Schutz vor Korrosion und Ablagerunge bieten soll, oder das Kalkschutzkonzentrat „Anti-Stone“.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »