Slowakei: Cargo-partner vergrößert Logistikstandort Dunajska Streda

Der Info-Logistik-Komplettanbieter schafft für seine Kunden aus der Automobilbranche mehr Platz in Dunajska Streda im Süden der Slowakei und erweitert sein Logistikzentrum um über 3.600 Palettenplätze.

Der Logistikdienstleister optimiert seine Automotive-Logistikdienstleistungen in der Slowakei. Foto: Cargo-partner
Der Logistikdienstleister optimiert seine Automotive-Logistikdienstleistungen in der Slowakei. Foto: Cargo-partner
Daniela Kohnen

Cargo-partner hat in seinen Logistikstandort im slowakischen Dunajska Streda investiert und im iLogistics Center über 3.600 neue Palettenplätze geschaffen. Damit stehen nun insgesamt 26.700 Palettenplätze auf 18.300 Quadratmeter Lagerfläche einschließlich 3.300 Quadratmeter Zolllagerfläche zur Verfügung, so das Unternehmen.

Mit der Erweiterung will Cargo-partner laut eigenen Angaben den Lagerbetrieb effizienter gestalten und mehr Platz für einen Kunden aus der Automobilbranche schaffen. Die Investition umfasst exakt 2.727 Stellplätze für Euro-Paletten und 900 Stellplätze für Paletten mit den Maßen 160 x 80 Zentimeter auf einem Bereich von 1.000 Quadratmeter. Tibor Majzún, Geschäftsführer von cargo-partner in der Slowakei:

„Unsere neueste Investition in Dunajska Streda war von unserem Wunsch motiviert, unsere Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Automotive-Kunden zu erweitern und zu verbessern. Dank der Erweiterung um über 3.600 neue Palettenplätze können wir mehr Effizienz in unseren Lagerprozessen erzielen und unser gemeinsames Wachstum mit unserem geschätzten Kunden weiterführen. Auf Basis langjähriger Erfahrung im Umgang mit Automobil- und Industrieersatzteilen, High-Tech-Maschinen, übergroßen Waren und Projektladungen bietet unser Team im iLogistics Center ein breites Spektrum an Mehrwertleistungen an und sichert Qualität und Sorgfalt an jedem Punkt der Lieferkette.“

Zwei neue VNA-Schmalgangstapler mit induktiver Spurführung sorgen dabei für reibungslose Lagerabläufe, so der Logistiker. Anwendung würden die neuen Stapler im Lager- und Servicebereich für Fein-Kommissionierung, Kitting und Verpackung von über einer Million Teile pro Jahr für zwei Hauptkunden aus dem Service-sensiblen Automotive-Sektor finden.

Das Logistikzentrum in Dunajska Streda hat eine direkte Anbindung an das METRANS-Bahncontainerterminal und mache es für das Unternehmen zu einem der wichtigsten Schienentransport-Hubs in Europa, so Cargo-partner. Das Warehouse verfügt damit über schnelle Bahnverbindungen zu den meisten wichtigen Seehäfen in Europa sowie über die Neue Seidenstraße nach China. Vom intermodalen Gateway aus liefert der Logistiker Automobilteile an OEMS in zahlreichen europäischen Ländern, einschließlich der Slowakei, Ungarn, Österreich und Tschechien.

Das iLogistics Center in Dunajska Streda ist nach dem Bau der ersten Lagerhalle in 2012 und der Erweiterung um eine zweite Halle 2016 jährlich weiter ausgebaut worden, um dem wachsenden Kundenbedarf gerecht zu werden. Zusätzlich zum iLogistics Center in Dunajska Streda hat Cargo-partner ein zweites Lager in der Hauptstadt Bratislava mit 14.000 Palettenplätzen auf einer Fläche von 8.200 Quadratmeter.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »